Sie sind hier: Startseite » 

Einsatzübung für die SEG Sanität

Am Freitagabend, den 10. Mai fand durch den Landkreis die jährliche Katastrophenschutzübung statt.

Das Szenario war ein Gefahrgutunfall im Schindelbach. Ein LKW mit Gefahrgut war in einen Verkehrsunfall mit einem Linienbus und PKW verwickelt.
Daher wurde durch die ortsansässige Feuerwehr der Löschzug Retten und der Gefahrgutzug nachalarmiert. Ebenso, durch die große Anzahl an Betroffenen, der diensthabende OrgL, Leitende Notarzt und die SEG Sanität....
Nach einer ersten Sichtung durch den Rettungsdienst und OrgL, handelte es sich um über 40 Personen von denen ca. 24 schwere Verletzungen aufwiesen.
Diese wurden durch unsere KTW‘s zum Sanitätszelt transportiert und nach Behandlung weiter zum Behelfskrankenhaus.
Im ELW wurde der ganze Einsatz dokumentiert, zwischen OrgL und Gruppenführer Sanität koordiniert.
Gegen 23:30 Uhr war das ganze Material der Fahrzeuge gesichtet und die Einsatzbereitschaft hergestellt.

Für ein realitätsnahes Einsatzbild sorgte unserer Notfalldarstellungsteam, welches im Vorfeld die Wunden der 44 Mimen schminkte.

11. Mai 2019 09:47 Uhr. Alter: 188 Tage