Sie sind hier: Startseite » 

JRK-Ausbildungstag im Bürgerzentrum Marienberg

Am Samstag, den 20.10.2018 trafen sich 35 Rotkreuzler unseres Kreisverbandes zum gemeinsamen Ausbildungstag des Jugendrotkreuzes im Bürgerzentrum Marienberg.

Nach einer kurzen Begrüßung des Kreisjugendleiters und Vorstellungsrunde der Teilnehmer ging es gleich los in den Stationsbetrieb. Dabei wurde den Kids und Jugendlichen die Ausbildungsmöglichkeiten in IHREM Kreisverband näher gebracht.

Sie erhielten dabei einen Einblick in das Fachkabinett Sanität, konnten sich in der Notfalldarstellung ausprobieren, im Übungsraum VKU eine Person aus einem Fahrzeug retten und anschließend Helmabnahme und Stabile Seitenlage üben. Im Außengelände konnten sie sich in unseren Übungsschacht ab- und wieder aufseilen lassen.

Nach der Mittagspause ging es dann weiter mit vier weiteren Stationen. Hierbei wurde ihnen der KTW erklärt, sie übten die Herz-Lungen-Wiederbelebung am Erwachsenen, Kind und Säugling, versorgten verschiedene Verletzungen und Unfallszenarien im Übungsbunker und mussten sich mit den Thema Vielfalt im DRK und der aktuellen JRK-Kampagne "Was geht mit Menschlichkeit" beschäftigen.

Es war ein super Ausbildungstag und wir sagen Danke an die Ausbilder und Organisatoren, ohne die das alles nicht möglich gewesen wäre.

Weitere Bilder gibt es auf unserer Facebookseite. 

22. Oktober 2018 07:44 Uhr. Alter: 45 Tage